Tierschutz

Muttertag – Brief einer Mutterkuh

Wie gerne wäre ich für Dich eine fürsorgliche und liebevolle Mutter gewesen. Doch sie haben Dich mir sofort nach der Geburt entrissen. Ich fand Dich so schön und habe lange nach Dir gerufen. Doch für die Menschen bin ich nur eine Milchmaschine.

Frohe Ostern – ganz ohne Tierl(ei)d!

Ostern steht vor der Tür und besonders in dieser für uns alle herausfordernden Pandemiezeit eine gute Gelegenheit, es sich zu Hause mit schöner Dekoration und leckerem Essen und Naschwerk gut gehen zu lassen. Aber bitte ohne Leid für Tiere! Worauf Sie achten können und warum Sie das tun sollten…

Internationaler Frauentag – Das Leid der weiblichen nichtmenschlichen Tiere

Am 08. März feiern wir den internationalen Frauentag und machen auf jene aufmerksam, die Ungerechtigkeiten aufgrund ihres weiblichen Geschlechts erfahren. Wir erheben dabei auch besonders laut unsere Stimmen für alle weiblichen nichtmenschlichen Tiere. Wir gedenken all denen, die bis zum Letzten ausgebeutet und gefoltert werden, weil sie gebären können oder wir ihren Fortpflanzungsvorgang für uns nutzen wollen.

Und wieder ein neuer „Mitesser“

Da wir ja viel draußen unterwegs sind und alle Tiere der Umgebung kennen, wissen wir welche Katze zu wem gehört. Da fällt uns ein Neuzugang sofort auf.

Aktiver Tierschutz für die Vögel

Wenn es draußen friert, wird es für die Vögel noch schwieriger, genügend Futter zu finden. Doch wir können ihnen ganz einfach mit Selinas selbstgemachtem Vogelfutter helfen. Natürlich mit tierleidfreien Zutaten!

Wie man tierschutzgerecht eine Maus fängt

Unsere Katze Susi hat die Angewohnheit sich bei uns für ihr gutes Leben mit kleinen Aufmerksamkeiten zu bedanken. Und was könnte bei einer Katze schon mehr von Herzen kommen als eine Maus oder auch mal Ratte. Susi bringt ihre Geschenke lebend und unversehrt.