CAPRI sucht ihr Für-Immer-Zuhause

Für die Bildergalerie bitte auf das erste Foto klicken!

CAPRI – junges sensibles Tausendschön

CAPRI (40cm/10kg) wurde im Juli 2019 geboren und ist eine niedliche und schlanke Hündin, die ursprünglich aus Rumänien kommt und dort in einem staatlichen Hundelager in Elend und Not und ohne menschliche Zuwendung gelebt hat. Diese Zeit war schwer für die junge Hündin und hat sie etwas unsicher gemacht.    

Seit Anfang Januar 2021 lebt Capri nun auf ihrer Pflegestelle in der Nähe von Bocholt mit mehreren Hündinnen, einem Rüden und mehreren Katzen zusammen und versteht sich mit allen richtig gut. Auf Menschen reagiert Capri anfänglich unsicher und scheu und ihr Vertrauen bekommt man nicht sofort geschenkt, das muss Mensch sich mit Zeit, Geduld und Liebe erarbeiten. Dann ist Capri eine verschmuste, fröhliche und temperamentvolle Hündin, die wie ein kleiner Ziegenbock durch den Garten hüpft. Capri bleibt in allen Situationen lieb und zeigt keine Aggression. Capri ist intelligent, aufgeweckt und sie lernt schnell. Nach einer ihr entsprechenden Eingewöhnungszeit hat sie ganz bestimmt Spaß und Freude an gemeinsamen Aktivitäten und wird eine wundervolle Begleiterin. Spaziergänge in ruhiger, ländlicher Umgebung findet Capri schon jetzt ganz toll.  

Für die Stubenreinheit benötigt Capri aufmerksame Unterstützung, Autofahrten nimmt sie gelassen hin, kurzes Alleinbleiben kennt Capri nur in Gesellschaft ihrer Hundefreunde.  

Für unser so liebenswerte Hundemädchen mit dem so zu Herzen gehenden Blick suchen wir ein Zuhause bei lieben und hundeerfahrenen Menschen, die ihr die nötige Zeit zur Eingewöhnung schenken und ihr einfühlsam zeigen, wie schön die Welt auch sein kann.  

Capri ist sehr verträglich mit anderen Hunden und wird nur zu einem bereits vorhandenen freundlichen und spielfreudigen Vierbeiner vermittelt, mit dem sie fröhlich durch den Garten toben kann und der ihr bei all dem Neuen souverän zur Seite steht. 

Wie Capri auf kleine Kinder reagiert, wissen wir nicht, daher wird sie nur zu bereits älteren und verständnisvollen Kindern vermittelt.   

Capri ist kastriert, gechipt, geimpft, hat ihren EU-Heimtierausweis, ist auf innere und äußere Parasiten behandelt. Die Blutuntersuchung entsprechend dem Osteuropa/Rumänien-Profil war – bis auf Babesien, gegen die sie bereits behandelt wurde – ohne Befund. 

Sie interessieren sich für eine Adoption unserer CAPRI? Schauen Sie hier, wie unsere Vermittlungen ablaufen und kontaktieren Sie uns gerne per E-mailVermittlung@mittierenleben.de 

Verfasst am 05. Februar 2021

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden